Menu
Kategorien
 
Hautärzte Österreich

Österreich
|

Ärztesuche
Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien


Die Haut, das schwerste und vielseitigste Organ im menschlichen Körper, gilt vielen als „Spiegel der Seele“. Nicht nur das macht die Arbeit des Hautarztes so schwierig. Die Diagnose und Therapie von Hauterkrankungen erfordert viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen.

Das Tätigkeitsfeld der Hautärzte umfasst die Behandlung, Nachsorge und Rehabilitation von Hautkrankheiten einschließlich durch Allergie bedingter Hauterkrankungen. Die Aufgaben des Facharztes für Haut- und Geschlechtskrankheiten umfasst die Erkennung, Behandlung, Prävention und Rehabilitation von Erkrankungen der Haut, der hautnahen Schleimhäute und der Hautanhangsgebilde, von Geschlechtskrankheiten, der chronischen Venenerkrankungen und peripheren Angiopathien.

Mit der Venerologie deckt die Dermatologie die sexuell übertragbaren Krankheiten, inklusive der eigentlichen Geschlechtskrankheiten ab.

Zu den wichtigsten Untersuchungen des Fachgebietes Dermatologie zählen:

– Hautverträglichkeitsuntersuchungen (Epikutantests)
– Bestimmung der Hautfeuchtigkeit
– Erstellung ophthalmologischer Gutachten
– SPF-Bestimmung (auch Screening)
– UVA-Bestimmung
– Bestimmung der Wasserresistenz
– Hautkrebs-Früherkennung
– Dermatoskopie (Epilumineszenzmikroskopie)
– Probeentnahme (Biopsie)

Fast alle Hautkrankheiten können allein durch sorgfältige Befunderhebung diagnostiziert werden.


Hier geht’s zur Ärztesuche in den einzelnen Bundesländern:

Ärztesuche Burgenland
Ärztesuche Kärnten
Ärztesuche Niederösterreich
Ärztesuche Oberösterreich
Ärztesuche Salzburg
Ärztesuche Steiermark
Ärztesuche Tirol
Ärztesuche Vorarlberg
Ärztesuche Wien


Linktipps:

– Was ist Dermatologie?
– Medizinlexikon: Haut [Organe]
– Österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie



****